Kontakt

SYSTEM R3D

Holzfassaden in 3D-Optik.

Firmenlogo MOCOPINUS
Fassade aus Holz
Holzfassade
Holzfassade
Holzfassade
Holzfassade

An einem Gebäude ist die Fassade das Erste, was wahr­genommen wird und somit stilbildend. Das System R3D ermöglicht eine kreative und individuelle Architektur durch verschiedenste Variations­mög­lich­keiten mit unverwechsel­barem Charakter. Die Basisprofile, Oberflächen und Profilstärken lassen sich zu einem drei­dimensional wirkenden Bild kombinieren. Große Flächen erhalten eine Lebendigkeit, partiell verlegte Flächen eine spannungs­reiche Wechsel­wirkung. Die vertikale Anordnung lässt Gebäude höher erscheinen und gewinnt somit optisch an Großzügigkeit. Das Spiel mit Profil­stärken zeichnet ein interessantes Relief, nochmals betont durch Licht und Schatten.

Verlegearten

Fassade aus Holz
Fassade aus Holz
Holzfassade
Holzfassade
Holzfassade

Thermisch behandelt

Thermoholz ist im Gegensatz zu unbehandeltem Holz für den Einsatz an der Fassade ausgezeichnet geeignet. Es zeichnet sich durch seinen warmen, goldbraunen Farbton aus. Bei 212 Grad Celsius wird die Nordische Kiefer bis zum Kern erwärmt, dadurch wird die Witterungsbeständigkeit wesentlich erhöht. Das Holz wird leichter, härter, formstabiler und der Dauerhaftigkeitsklasse 2 zugeordnet.

Durch die Wärmebehandlung wird Pilzen, holzzerstörenden Insekten und zersetzenden Mikroorganismen der Nährboden entzogen. Auch die ökologischen Vorteile überzeugen. Durch den Verzicht auf chemische Mittel können sich keine Schadstoffe auswaschen oder Ausdünstungen auftreten. Entsorgt oder recycelt wird die thermisch behandelte Kiefer wie unbehandeltes Holz.

Aufgrund des hohen Harzverlustes ist bei Thermoholz darauf zu achten, dass das Holz spröde und anfälliger gegenüber Brüchen und Rissen wird. Um diese Bruchempfindlichkeit zu reduzieren, ist das System R3D mit seiner Profilstärke perfekt geeignet.

Farbklinker

Infomaterial zum Herunterladen:

MOCOPINUS Infomaterial zum Herunterladen
MOCOPINUS Infomaterial zum Herunterladen

Quelle: Mocopinus


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG